Hilfeleistungseinsatz – Person in Absturzgefahr

Datum: 14. Juli 2018 
Alarmzeit: 20:58 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, SMS 
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz  
Einsatzort: Eltville am Rhein – Erbach im Rheingau, Marienhöhe, Bethanien Kinder- und Jugenddorf 
Fahrzeuge: 2/19 , 2/43 , 2/63  
Weitere Kräfte: Florian Eltville 02 , Florian Eltville 1/30 , Florian Eltville 1/46 , Florian Eltville 11 , Florian Eltville 3/19 , Florian Eltville 3/43 , Florian Eltville 3/63 , Florian Kiedrich 1/59 , Florian Niedernhausen 3/19 , Florian RTK 59 , Polizei , Rettungsdienst 3/82 , Rettungsdienst 3/83 , RTK 03  


Einsatzbericht:

Ein Kind war auf einen Baum geklettert und wollte nicht mehr von selbst runter. Es wurde versucht mit mehreren Mitarbeitern des Kinder- und Jugenddorfes durch beruhigendes Zureden das Kind zum herunterklettern zu bewegen, was schlussendlich auch gelang. Die vorbereitenden Maßnahmen zur Rettung mittels Steckleiter und die Einsatzmittel des Rettungsdienstes konnten wieder zurückgenommen werden.