Datum: 25. März 2022 um 09:02
Alarmierungsart: FeuerSoftware, P8GR
Dauer: 5 Stunden 8 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Eltville am Rhein – Erbach im Rheingau, B42 Höhe Schloss Reinhardshausen
Fahrzeuge: Florian Eltville 2-19 , Florian Eltville 2-43 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen , Bergeunternehmen , Christoph 77 , Florian Eltville 02 , Florian Eltville 1-19-1 , Florian Eltville 1-25 , Florian Eltville 1-44 , Florian Eltville 1-46 , Florian Eltville 11 , Florian Eltville 3-19 , Florian Eltville 3-43 , Florian Eltville 3-63 , Gutachter , Polizei , Rettungsdienst 12-82-1 , Rettungsdienst 3-83 , Rettungsdienst 3-84 , RTK 03 , Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Wir wurden zusammen mit Eltville und Hattenheim auf die B24 Höhe Schloss Reinhardshausen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und LKW alarmiert. Bei Ankunft und Erkundung stellte sich heraus, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Diese Person wurde mittels Crashrettung aus dem Fahrzeug befreit, leider verstarb der Patient dennoch an der Unfallstelle. Die Unfallstelle wurde im Anschluss von einem Gutachter untersucht, welcher eine umfangreiche Unfallaufnahme erstellte. Anschließend konnten die Fahrzeuge (PKW und LKW) durch Abschlepp- und Bergeunternehmen abtransportiert werden.


Pressemitteilungen

Pressemitteilung der Polizei vom 25. März 2022

Eltville am Rhein, B42 zwischen Erbach und Hattenheim, Freitag, 25.03.2022, 09:00 Uhr

Am Freitagmorgen gegen 09:00 Uhr kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der B42 zwischen Eltville-Erbach und Eltville-Hattenheim. Ein 60-Jähriger aus Wiesbaden war mit seinem BMW der 5er Reihe auf der B42 in Richtung Rüdesheim unterwegs. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kam er aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Betonmischer zusammen. Der Pkw-Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der 59-jährige Mainzer Fahrer des Betonmischers stand unter Schock und wurde von einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Zur Klärung des genauen Unfallgeschehens wurde auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft Wiesbaden ein Sachverständiger angefordert. Beide beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Neben Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme wurde die B42 zwischen Erbach und Hattenheim für etwa fünf Stunden vollgesperrt.

Pressemitteilung vom BYC-News vom 25. März 2022

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B42 bei Eltville am Rhein – BMW rast in Gegenverkehr

Die Wucht des Zusammenstoßes muss gewaltig gewesen sein.

Schwerer Crash am Freitagmorgen (25. März 2022) im Rheingau-Taunus Kreis. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Auch ein Rettungshubschrauber aus Mainz wurde an die Einsatzstelle alarmiert. Ein BMW stieß frontal in einen Betonmischer. Eine Person verstarb noch an der Unfallstelle. BYC-News war vor Ort.

Mehr dazu lesen Sie HIER

Pressemitteilung vom Wiesbadener Kurier vom 25. März 2022

60-Jähriger stirbt bei Unfall auf B42 bei Erbach

Ein 60-jähriger Wiesbadener ist am Freitagmorgen bei einem Unfall auf der B42 ums Leben gekommen. Er geriet mit seinem Auto in den Gegenverkehr.

Mehr dazu lesen Sie HIER

Kategorien: