Hilfeleistungseinsatz – auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Datum: 12. November 2016 
Alarmzeit: 04:44 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz  
Einsatzort: B42 Eltville Richtung Erbach 
Fahrzeuge: 2/19 , 2/43 , 2/63  
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen , Polizei , Rettungsdienst 13/83 , Rettungsdienst 14/83 , Rettungsdienst 3/82 , Rettungsdienst 3/83  


Einsatzbericht:

Nach einem Alleinunfall liefen verschiedene Betriebsstoffe aus einem Fahrzeug. Diese wurden durch die Feuerwehr gebunden und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Zusätzlich wurden die Fahrbahnen der Bundesstraße von Trümmerteilen befreit. Nach dem Abtransport des Unfallfahrzeuges wurde die Straße durch die Polizei wieder komplett freigegeben.