Aufgrund des aktuellen Wasserpegels wurde die Hochwasserspundwand an der Unterführung am Weinprobierstand  aufgestellt.
Damit ist der Durchgang zum Rheinufer bis auf weiteres gesperrt.