Hilfeleistungseinsatz – Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 11. Februar 2017 
Alarmzeit: 13:51 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 4 Stunden 9 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz  
Einsatzort: Eltville am Rhein – Erbach, L3320 PKH Eichberg -> Kloster Eberbach im Waldgebiet 
Fahrzeuge: 2/43 , 2/63 , RTK 64  
Weitere Kräfte: Kriminalpolizei , Polizei , Rettungsdienst 12/82-1 , Rettungsdienst 3/83  


Einsatzbericht:

Aufgrund der Einsatzortbeschreibung des Anrufer (mitten im Wald) wurde die Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes mitalarmiert. Durch die Feuerwehr wurde sowohl der Rettungsdienst als auch die Polizei mit der jeweiligen Ausrüstung in den Wald gefahren und auch wieder heraus. Während des Einsatzes unterstützte die Feuerwehr die Tätigkeiten von Rettungsdienst und Polizei.